Matt Flynn

Matt Flynn wuchs in Oakland im US-Bundesstaat Kalifornien auf. Ein Stipendium der Walt Disney Foundation ermöglichte ihm, in Harvard angewandte Mathematik zu studieren und 1990 schloss er dieses Fach mit Diplom ab. 1996 machte er seinen Doktor in Medizin an der Duke University. Nach seiner Zeit als Assistenzarzt an der U. C. San Francisco arbeitete er als Stationsarzt in der Dermatologie in Stanford. Während seiner Ausbildung schrieb Matt zusammen mit Freunden aus seiner Basketball-Mannschaft und Kommilitonen aus seinem Medizinstudium vier medizinische Kurzlehrbücher, die allesamt Bestseller wurden. Zurzeit lebt Matt zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in North Carolina. Er arbeitet als niedergelassener Hautarzt und behandelt ehrenamtlich Kinder, die ihm vom lokalen Gesundheitsamt geschickt werden.
Matt begann mit acht Jahren zu pokern, als seine 87-jährige Urgroßmutter ihm bei einem Familienfest die Variante 7 Card No-Peek beibrachte. Im Jahr 2000 fing Matt an, Limit Hold’em im Lucky Chances in Colma (Kalifornien) zu spielen. Dort lernte er Pokerautor Tommy Angelo kennen. Die beiden freundeten sich sofort an und Tommy coachte Matt in den nächsten Monaten, bis er die High Stakes erreichte. Durch Tommy lernte Matt auch den No-Limit Profi Alex Roberts kennen, der ihm die Grundlagen dieser Variante beibrachte und Matt mit zu dessen erster No-Limit-Partie nahm. Es war Liebe auf den ersten Raise. Nach dem Abend sagte Alex: „Wir haben einen weiteren ehemaligen Limit Spieler.“
Unter Alex’ Anleitung absolvierte Matt seine Lehrzeit in den 10 $/ 10 $/20 $-Partien im Lucky Chances und bereute es nie. Seit dieser Zeit spielt und studiert er High Stakes No-Limit.