Dusty Schmidt

Als ausgemachter "Grinder" hat Dusty Schmidt während seiner fünfjährigen Karriere als Internetpokerspieler in mehr als 10.000 Stunden fast 7 Millionen Hände gespielt. In diesem Zeitraum hat er mehr als 3 Millionen Dollar gewonnen und noch nie einen Monat mit Verlusten abgeschlossen. 2007 erreichte er in nur acht Monaten, in denen er ausschließlich No-Limit Hold’em mit hohen Einsätzen spielte, den Super-Nova Elite-Status auf PokerStars. In den Jahren 2007 und 2008 erzielte Schmidt bei No-Limit Hold'em mit Blinds von 5 $/10 $ und 10 $/20 $ die welthöchste Gewinnquote. In den vier Monaten zwischen November 2007 und Februar 2008 gewann Schmidt mehr als 600.000 Dollar in den High-Stakes-Partien. Mittlerweile ist er Mitglied des Team PokerStars Online und Kolumnist beim Cardplayer Magazine. Zudem ist er Cheftrainer bei DragTheBar.com. Als junger Mann war Schmidt ein hochrangiger Golfspieler. Er brach zwei Juniorenrekorde von Tiger Woods und führte die Geldrangliste der Golden State Tour an, als im Alter von 23 Jahren ein Herzinfarkt seine Karriere beendete. Schmidt begann 2009 wieder mit dem Golfspiel und qualifizierte sich für die Oregon Amateur Championship. Im gleichen Jahr vertrat Schmidt sich selbst in einem Rechtsstreit mit dem amerikanischen Golfbund, der ihm, zum Teil wegen seines Berufs als Pokerspieler, den Amateurstatus aberkannt hatte. Schmidt ist mittlerweileehrenamtlicher Assistenztrainer des Golfteams der Universität Oregon und arbeitet dabei mit seinem guten Freund und Cheftrainer Casey Martin zusammen.Schmidt ist auch ein erfolgreicher Unternehmer. Er ist Teilhaber bei Imagine Media und Gründer von 10thGreen.com, dem ersten sozialen Netz für Golfspieler. Seine Geschichte wurde in Sports Illustrated, CardPlayer, PokerNews, Golf Magazine, Fairways and Greens, Golf Week, Golf World und dem Portland Oregonian sowie auf ESPN, ccn.com, wallstreetjournal.com forbes.com, fortune.com, espn.com, golfdigest.com und golf.com sowie vielen anderen Publikationen veröffentlicht. Kürzlich gründete er das House of Cards Project, eine Wohltätigkeitsorganisation, die sozial schwachen Familien Mahlzeiten und Unterkünfte zur Verfügung stellt. Seine Lebensgeschichte kann man in dem Buch "Raise: The Impossible True Tale of Dusty Schmidt" nachlesen, das Ende 2010 erschien. Er lebt mit seiner Frau Nicole und seiner Tochter Lennon in Portland, Oregon.