Nick "Stoxtrader" Grudzien

Nick arbeitete zehn Jahre lang als Makler an der Wall Street, bevor er eine Auszeit nahm, um "professionell" Poker zu spielen, dieses Buch zu schreiben und Zeit mit seiner Frau sowie seinen beiden Kindern (2 und 4 Jahre alt) zu verbringen. Zurzeit spielt er auf den höchsten Limits Cashgames im Internet und nimmt an einigen größeren WPT- und WSOP-Turnieren teil. Er spielt im gleichen Maße Limit- und No-Limit- Partien und setzt die Bemühungen, sein Spiel zu verbessern, weiterhin intensiv fort.   Im Herbst 2003 begann Nick, Poker ernsthaft zu betreiben. Bis Frühling 2005 verbesserte er sich stetig und erreichte die höchsten Limits bei den Cashgames im Internet, auf denen er immer noch spielt. Als Nick in den Limits aufstieg, hatte er die Sicherheit eines festen Jobs und betrachtete Poker zumindest anfangs als Erholung. Überlegungen hinsichtlich der Bankroll und die Risikobereitschaft können weitaus entspannter gesehen werden, wenn die Limits, auf denen man spielt, in Relation zum gegenwärtigen Einkommen niedrig sind. Das ist ein wichtiger Grund, weshalb Nick so schnell in den Limits aufsteigen konnte. Als Nick auf dem 100/200-$-Limit beim Online-Hold’em angelangt war, bekam die Rolle der Bankroll eine etwas größere Bedeutung. Seitdem hat er für jedes Limit immer mindestens 1.000 Big Bets in seiner Poker-Bankroll. Nick ist einer der Haupt-Blogger bei Stoxpoker. Dort postet er regelmäßig Einträge und produziert Lehrvideos. Er postet darüber hinaus häufig unter dem Namen "Stoxtrader" bei twoplustwo.