Harrington on Modern Tournament Poker

Preis: 29,90 Euro

Bill Robertie und Dan Harrington

am 10.10.2014

Harrington meldet sich zurück! Und zwar mit dem umfangreichsten Buch zu No-Limit Hold'em Turnieren.
498 Seiten.

Harrington meldet sich zurück! Und zwar mit dem umfangreichsten Buch zu No-Limit Hold'em Turnieren.

Mit dem enorm gestiegenen Interesse an Poker und Pokerturnieren kam es in den letzten zehn Jahren auch zu einer umfassenden Neubewertung der Theorie. Viele alte Vorstellungen wurden auf den Prüfstand gestellt und neue Konzepte eingeführt.

Die Grundlagen von No-Limit Hold’em blieben unverändert, aber es stellte sich heraus, dass diese Variante deutlich tiefgründiger ist, als viele erfahrene Spieler ahnen konnten. No-Limit Hold’em-Turniere sind heute deutlich härter und schneller geworden, und um ein guter Spieler zu bleiben, muss man ständig mit den aktuellen Entwicklungen Schritt halten.

In Harrington on Modern Tournament Poker wirft Dan Harrington einen völlig neuen Blick auf die Spielweise bei No-Limit Hold’em-Turnieren. Er erklärt die aktuellen Trends und zeigt, wie man sich als Turnierspieler in den nächsten Jahren behaupten kann. Zu seinen Themen gehören:

  • Die Spielweise mit verschiedenen Händen vor dem Flop
  • 3-Bets und 4-Bets vor dem Flop
  • Das Spiel auf Flop, Turn und River
  • Die richtigen Einsatzhöhen
  • Anpassung der Strategie bei verschiedenen Stackgrößen
  • Umgang mit den loose-aggressiven Spielern der Gegenwart (und Adaption dieses Stils, wenn gewünscht)

  • 1. Auflage aus 2014
  • 978-3-9452690-2-2
  • Buch Nr. 1100026
  • Softcover
  • Deutsch
Leseprobe
Die Leseprobe kann in Ihrem Browser nicht dargestellt werden? Sie können die PDF-Datei aber hier runterladen und in einem Acrobat PDF Reader betrachten.

Das sagt der Profi

von Frank Schäfer am 10.10.2014
Alles über das Turnierspiel der Gegenwart - Der neue Harrington   
Das Jahr 2004 markiert in der Geschichte des Pokerwissens einen Wendepunkt. Mit dem Erscheinen des ersten Bandes von Harrington on Hold’em – verfasst vom ehemaligen Weltmeister Dan Harrington und dessen kongenialen Mitstreiter Dan Robertie – wird erstmals für alle Pokerinteressierten weltweit das richtige Vorgehen in No-Limit Hold’em-Turnieren greifbar. Die didaktische Revolution geht in den Folgejahren weiter, am Ende stehen drei Bände von Harrington on Hold’em, die unzählige Interessierte in der ganzen Welt zu besseren Pokerspielern machen.  

Nie wieder hat ein Pokerbuch (bzw. eine Reihe) eine solche Wirkung entfacht und nie wieder erzielte ein Pokerbuch solche astronomischen Auflagen. Gerade einmal zehn Jahre ist das her, und doch kommt es Pokerenthusiasten so vor, als wären ganze Generationen ins Land gezogen. Das Wissen aus Harrington on Hold’em ist heute für viele Spieler zur Selbstverständlichkeit geworden – während damals Begriffe wie die Continuation Bet oder das M noch revolutionär und nur der Elite bekannt waren, gehören sie nunmehr zum allgemeinen Standardwissen. Auch Dan Harrington erkannte, dass sein damals bahnbrechendes Buch den heutigen Ansprüchen und dem merklich gestiegenen Niveau nicht mehr genügt. Und was lag da näher, als sich noch einmal mit Bill Robertie in Klausur zu begeben und ein neues Buch zum Turnierspiel der Gegenwart herauszubringen?  

Gesagt getan, seit einigen Monaten liegt der neue Harrington vor und ist bereits als deutsche Übersetzung erhältlich. Auf knapp 500 Seiten liefert der Weltmeister von 1995 das Kompendium für das Turnierspiel der Gegenwart, also das Buch, das den Entwicklungen der letzten zehn Jahre Rechnung trägt und den Leser mit den aktuellen Gegebenheiten vertraut macht. 

Die große Stärke des Autors Harrington war schon immer die logische Aufbereitung und anschauliche Darstellung des Materials und auch in Harrington on Modern Tournament Poker geht er sehr strukturiert vor. Teil 1 liefert die Grundlagen für No-Limit Hold’em-Turniere, darunter Konzepte wie Value Bets, Smallball, Pot Odds oder Implied Odds, deren Kenntnis für jeden Pokerspieler unerlässlich sind. Weiter geht es in Teil 2 mit allem Wissenswerten zum Thema Stacks, Blinds, Antes und Spektren, ehe sich die Autoren dann mit den richtigen Spielweisen in den vier Setzrunden vor dem Flop, auf dem Flop, auf dem Turn und auf dem River beschäftigen. Hier geht es um Continuation Bets, knappe Value Bets auf dem River, Semi-Bluffs mit Draws und viele weitere Themen. Die Kapitel über das All-In und die verschiedenen Spielstile, die einem am Pokertisch begegnen, sowie ein ausführliches Glossar mit den wichtigsten Pokerbegriffen runden dieses Lehrbuch ab, das als ideale Einführung für das moderne Turnierspiel – also das, was der Titel verspricht – bezeichnet werden kann.

Wer den idealen Einstieg in die Welt der Pokerturniere der Gegenwart sucht, kommt an diesem Buch nicht vorbei und darf sich auf ein didaktisch glänzend aufbereitetes Werk freuen. 




Meinungen zu diesem Buch

von Frank T. am 14.05.2015
Harrington lesen ist für mich immer ein Hochgenuss! Hier ist wirklich für jeden etwas dabei womit er sein Spiel stark verbessern kann. Der fortgeschrittene Pokereinsteiger bekommt ganz hervorragend die wichtigsten Turnierstrategien von Heute erklährt und weit fortgeschrittene Spieler die sämtliche Inhalte grundsätzlich schon kennen stossen Harringtontypisch immer wieder auf gewisse "Kleinigkeiten", über die man so noch nie nachgedacht hat, die einem aber den entscheidenden Vorteil am Tisch bringen können.
Denn wo oft mehrere gute Spieler mit ähnlichen Strategien agieren, da hat meiner Meinung nach oft der jenige den entscheidenden Vorteil dessen Pokerallgemeinbildung "etwas" tiefer ins Detail geht und genau dafür steht Harrington.
 

Geben Sie Ihre Meinung ab